OPTIMALE LÖSUNG: BIM+ FÜR INTERDISZIPLINÄRE ZUSAMMENARBEIT


bim+ ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um systemunabhängig und disziplinübergreifend zusammenzuarbeiten. bim+ ist offen
für jede Software der Baubranche, über Standard-Formate wie IFC und BCF – oder über die Programmierschnittstelle. Mit bim+
können Sie die Teilmodelle der Fachdisziplinen zusammenführen und anschließend analysieren. Das Task Board sorgt für effizientes
Aufgaben-Management und der komfortable Zugriff auf bim+ über mobile Endgeräte ermöglicht ortsunabhängiges Arbeiten.

  • Offen für jede Software in der Baubranche

  • Unterstützt die BIM-Arbeitsweise

  • Überall und jederzeit Zugriff auf Ihre Projekte




Die Vorzüge des Arbeitens mit bim+

Mit bim+ realisieren Sie Bauvorhaben schneller, kostengünstiger und qualitativ hochwertiger. Schneller dank des gleichzeitigen, ortsunabhängigen
Zugriffs aller Projektbeteiligten auf den aktuellen Planungsstand und die definierten Aufgaben. Kostengünstiger und qualitativ hochwertiger, da Planungsunstimmigkeiten bereits vor Beginn der Bauphase erkannt und rechtzeitig beseitigt werden.

  • SCHNELLER: Einhalten von Zeitvorgaben durch schnelle, klare Abstimmungsprozesse

  • BESSER: Gesteigerte Planungsqualität durch frühzeitige Fehlererkennung und -behebung

  • KOSTENGÜNSTIGER: Mehr Kostensicherheit durch das Vermeiden teurer Planungsfehler





BIM-Projekte effizient steuern

Im Rahmen der BIM-Arbeitsweise können Bauvorhaben mit bim+ über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes hinweg gesteuert und überwacht werden. Mit bim+ betreiben Sie als BIM-Manager BIM-Prozesse besonders effizient. Sie bleiben immer auf dem aktuellen Stand und sind in der Lage, offene und abgeschlossene Aufgaben jederzeit zu nachzuverfolgen und zu kontrollieren.

Daten aus verschiedenen Systemen integrieren

Der entscheidende Vorteil von bim+ liegt darin, dass jede beliebige Software der Baubranche über die API-Schnittstelle in bim+ miteinander verbunden werden kann. Die darin enthaltenen Daten werden in einem zentralen Koordinationsmodell zusammengeführt und visuell dargestellt. Damit ist die Basis für ein erfolgreiches Projektmanagement geschaffen.



Aufgaben klar kommunizieren

Das zentrale Koordinationsmodell bildet die Grundlage für die disziplinübergreifende Zusammenarbeit: Hier fließen alle relevanten Informationen zusammen und Unstimmigkeiten werden sofort für alle sichtbar. Die so identifizierten Unstimmigkeiten müssen nun bereinigt werden. Mithilfe des Task Boards im bim+ koordinieren Sie die definierten Aufgaben mit allen Planungsbeteiligten schnell und eindeutig. Wichtig ist hierbei, dass die einzelnen Fachplaner jederzeit die volle Kontrolle über ihr eigenes Teilmodell behalten.

Überall und jederzeit auf Projektdaten zugreifen

Es taucht eine Frage auf und Sie sind nicht an Ihrem Arbeitsplatz? Kein Problem: Sie können jederzeit und von überall her auf bim+ zugreifen. Und das mit jedem beliebigen Endgerät. Über einen Browser oder eine App lassen sich Daten visualisieren, teilen und bearbeiten. bim+ ist immer da, wo Sie es brauchen.




Dies beinhaltet bim+:

Sehen Sie hier den gesamten Leistungsumfang der kostenfreien bim+ Version: PDF Download

Die verschiedenen Benutzerrechte und Benutzerrollen können Sie hier einsehen: bim+ Benutzerrechte (PDF)







Partner & Entwickler

navimgnavimg


Sie sind ein Entwickler und wollen unser SDK oder unsere API für Ihre Anwendungen nutzen? Hier können Sie die Dokumentation zu bim+ einsehen:


Benutzer Handbuch, Updates & Support.

Bei Fragen können Sie gerne auch direkt mit uns in Kontakt treten.





© Allplan Österreich GmbH    |    Allplan ist Teil der Nemetschek Group

https://www.allplan.com/ verwendet Cookies. Mehr Informationen Akzeptieren