Hotfix Allplan 2016-0-4

Versionshinweise

Allgemein

Durch Bearbeitung und Behebung verschiedener Meldungen von Quality Reporter wurde die Stabilität von Allplan erhöht.
Mit dem Hotfix 2016-0-4 steht Allplan 2016 auch als Studentenversion zur Verfügung.

Setup, Lizenzierung, Auto-Update
Die WIBU Lizenzierung von Allplan wurde an verschiedenen Stellen stabilisiert und verbessert.
Die IBD Assistenten sind nun nach einem Upgrade von Allplan 2015 auf 2016 weiterhin verwendbar.
Lizenzserver: Wenn bei der Auswahl einer Lizenzserver-Lizenz die Option 'Starte Netzwerk Server' in CodeMeter WebAdmin nicht aktiviert ist und damit der Lizenzserver Dienst nicht gestartet wird, dann erhalten Sie nun eine entsprechende Meldung.
Autoupdate wurde verbessert.
Die Installation von Hotfixes per Autoupdate konnte beschleunigt werden.
In einer Workgroupumgebung kann der Administrator die Suche nach und das Autoupdate von Hotfixes für Anwender sperren oder erlauben. Diese Einstellung wird nun korrekt ausgeführt.

Bibliothek
Die Änderung der Projektion der Vorschaugrafiken in der Palette Bibliothek wird auch bei Makros wieder berücksichtigt.

Bauwerksstruktur
Die Strukturstufe 'Reports' einer manuell angelegten Bauwerksstruktur bleibt nach dem Erstellen eines neuen Ebenenmodells in Ebenenmanager wieder erhalten.
Umbenennen von Teilbildern in der Bauwerksstruktur wurde verbessert.
Bauwerksstruktur-Assistent zum Erstellen einer Bauwerksstruktur wurde verbessert.

Basis

Konstruktion
Bei 'Punkte modifizieren' können Sie wieder beliebige Werte für die Verschiebung eingeben.

Schnittstellen
Beim aufgelösten Exportieren von Daten mit der ODX Schnittstelle werden die Objekte wieder korrekt gruppiert.

IFC Schnittstelle
Daten können wieder in das IFC-Format exportiert werden, auch wenn die Originaldaten eines eingefügten erweiterten XRefs versehentlich gelöscht wurden.

bim+ Schnittstelle
Links zu Login und Passwort in 'bim+ Daten exportieren' wurde an die Änderungen in der bim+ Plattform angepasst.
Der Export von Allplan nach bim+ wird nun im Hintergrund ausgeführt; so können Sie in Allplan weiter arbeiten. Nach erfolgter Übertragung werden Sie per Meldung bzw. E-Mail über den Verlauf informiert.
Der Export bestimmter Daten nach bim+ wurde verbessert.

PDF Import
Die Meldung beim Importieren von geschützten PDF Dateien wurde verbessert.

Planlayout
Beim Absetzen eines Planelements werden bei einem definierten Projekt-Winkel für die gedrehte Grundrissdarstellung wieder die korrekten Punkte zum Zeichnen und deckungsgleichen Absetzen von Planelementen verwendet.
Wird die Reihenfolge von Planelementen in einem Planfenster geändert, so bleibt die Darstellungsreihenfolge in anderen Planfenstern nun erhalten.

Architektur

Dächer, Ebenen, Schnitte
Wird eine Dachebene über einer Wand mit Fensteröffnung und SmartPart mit 'Rückgängig' entfernt, dann werden nun keine Meldungen mehr eingeblendet.
Die Zuweisung von Oberflächen beeinflusst nicht mehr die Eigenschaften von Dachebenen.

Wände, Öffnungen, Bauteile
Mit 'Wände bemaßen' erstellte Maßketten werden nun nach Änderungen der Geometrie wieder automatisch aktualisiert.
Das schichtweise Anschließen von bestimmten mehrschaligen Wänden mit 'Linienbauteil an Linienbauteil' bzw. 'Linienbauteil an Linie' wurde verbessert.
Bei Öffnungen mit Verblendung erhält die Verblendung wieder das Material der Schicht, in die sie eingefügt wurde.
Bei Profilwänden in Assistenten, die mit 2D-Symbolen als Querschnitt definiert wurden, bleiben nach dem Upgrade von V2015 auf V2016 die verwendeten Querschnitte erhalten; die neuen Pfade zu den Symbolen werden hier nicht berücksichtigt.
Fenstertüren können nun wieder mit Griffen und der Direkten Objektmodifikation bearbeitet werden.
Einbauteile in Wänden, deren Höhe mit absoluten Koten festgelegt ist, können nun wieder in Z-Richtung verschoben werden.
Bei zweiflügligen Fenster-SmartParts wird der Kippflügel in der 3D Darstellung nun gekippt dargestellt, wenn bei 'Flügelposition' die Option 'geöffnet' aktiviert ist.
Beim SmartPart Jalousie wird nun der 'Abstand zur Fensteröffnung oben/unten' korrekt berechnet.

Visualisierung

Animation
Schattenwurf auf gedrehten SmartParts bei aktivierter Kantendarstellung wird nun bei Ansichtsart 'Animation' korrekt dargestellt.
Der VRML Import wurde verbessert; nun können Sie auch Daten einlesen, welche einzelne Objekte mit einer sehr hohen Anzahl von Punkten enthalten.

Ingenieurbau

Rundstahl Bewehren
Wird ein SmartPart mit Bewehrung in der Palette SmartParts geändert, bleibt die manuell erzeugte Bemaßung der Bewehrung wieder erhalten.
Bei mit 'Maßlinie, Verlegetext' erstellten Maßlinien mit aktiver Eingabeoption 'Schalkanten' werden Punkte wieder exakt gefangen.
Assoziative Rundstahl-Legenden werden nach Erzeugung neuer Positionsnummern durch Modifikation korrekt aktualisiert.
Der Report 'Stabliste British Standard' wurde verbessert ('Shape Code' und 'Total Length').

Assoziative Ansichten
Eine Deckenöffnung kann nun wieder in einer Assoziativen Ansicht mit einem selbst erstellten Beschriftungsbild beschriftet werden.

Allplan International

Schweiz
In den Fahrwegeinstellungen der Schleppkurve kann nun die Darstellung der Hüllkurven einzeln festgelegt werden.
Große Elementgruppen aus Allplan werden nach dem Import in CADICS schneller verarbeitet.