Hotfix Allplan 2016-0-3

Versionshinweise

Allgemein

Durch Bearbeitung und Behebung verschiedener Meldungen von Quality Reporter wurde die Stabilität von Allplan erhöht.

Allplan unter Windows 10
Lauffähigkeit von Allplan unter Windows 10 auf Notebooks wurde verbessert.
Das Betriebssystem Windows 10 wird nun von Quality Reporter korrekt erkannt und dargestellt.
Das Betriebssystem Windows 10 wird nun von Hotinfo korrekt erkannt und dargestellt.

Setup, Lizenzierung, Auto-Update
Die WIBU Lizenzierung von Allplan wurde an verschiedenen Stellen stabilisiert und verbessert.
Werden unter Lizenzserver Lizenzen wegen fehlender Administratorrechte nicht angezeigt, erhalten Sie nun eine entsprechende Meldung.
Bei der Installation von Allplan als Viewer wird nun automatisch das Land ausgewählt, das in der Windows Systemsteuerung unter 'Region und Sprache' eingestellt ist.
Allplan Auto-Update kann nun nicht mehr abgebrochen werden, damit die Software stets vollständig aktualisiert wird.
Allplan Auto-Update wurde verbessert, wenn während des Updates die Internet Verbindung unterbrochen wird.

Allmenu
Auch beim Einspielen von Projektsicherungen aus Allplan 2014 und 2013 über Allmenu wird nun die Möglichkeit angeboten, diese zu wandeln und in ein neues Projekt zu importieren.
Nach einem Upgrade kann nun in Allmenu nicht mehr die Option 'Hardlock' (Dongle) gewählt werden.

Bauwerksstruktur
Umbenennen von Teilbildern in der Bauwerksstruktur wurde verbessert.

Basis

Schnittstellen

DWG Schnittstelle
Bei Elementverbindungen werden Kreisbögen zwischen Klothoiden beim Export nach DWG wieder berücksichtigt.

DGN Schnittstelle
Punktsymbole werden nun bei komplexem Planexport in der korrekten Größe nach DGN exportiert.

BIM+ Schnittstelle
Allplan Standard- und Benutzerattribute werden nun nach BIM+ übertragen.
Interne Nummern von Allplan Elementen werden nun nach BIM+ übertragen.
Nicht veränderte Allplan Objekte werden beim Export nach BIM+ nicht mehr aktualisiert.

iTWO Schnittstelle
Mit Faktor -1 als Abzugsfläche gekennzeichnete Ausbauflächen werden wieder korrekt nach iTWO exportiert.

Planlayout
Bei 'Pläne ausgeben' als PDF mit Verzerrungsfaktor werden evtl. definierte Blattränder nicht mehr berücksichtigt.

Architektur

Wände, Öffnungen, Bauteile
Bei 'Brüstungshöhe' kann wieder ein beliebiger Wert für DeltaUK (z.B. für den Fußbodenaufbau) eingegeben werden.

Ingenieurbau

Rundstahl Bewehrung
Mit 'Element wandeln, übernehmen' können nun wieder in Eisen gewandelte Konstruktionselemente nacheinander verlegt werden.
Beim Modifizieren einer linearen Rundstahlverlegung kann in der Palette 'Eigenschaften' unter 'Verlegebereich' die Verlegegerade wieder neu definiert werden.
Mit 'Biegemaschine' im BVBS Standard erstellte Stahl- und Biegeinformationen von polygonal verlegter Flächenbewehrung enthalten nun die korrekte Stückzahl.
Wiederholtes Ändern von Stückzahlen mit 'Verlegung modifizieren' wurde verbessert.

FRILO Platte
Der Export komplexer Platten mit großen Radien nach FRILO wurde stabilisiert. Kreisförmige Unterzüge können im FE-Programm der FRILO Software GmbH weiterhin nicht verarbeitet werden und werden deshalb nicht exportiert.

Gelände

Lageplan
Bei 'Geländepunkthöhe modifizieren' wurden die Grenzwerte der Bezugshöheneingabe vergrößert.

Visualisierung

Animation
Speichern freier Oberflächen als Favorit aus der Palette Oberflächen wurde verbessert.

Allplan International

Meldung nach Abschluss eines Auto-Update wird nun in der gewählten Sprache angezeigt.