BRÜCKENSCHLAG ÜBER MEHR ALS EIN JAHRHUNDERT

Versamertobelbrücke, Kanton Graubünden, Schweiz

Im Hintergrund ist sie noch zu sehen: die Versamertobelbrücke aus dem 19. Jahrhundert, genauer gesagt aus dem Jahr 1897.

Allplan Engineering in der Praxis

ls Zeugnis des Stahlbrückenbaus der Jahrhundertwende hat das Bauwerk durchaus nennenswerten historischen Wert, den Anforderungen unserer heutigen Zeit genügt sie jedoch nicht mehr. Da die Brücke als schützenswert gilt, wird sie nicht abgerissen, sondern dient den Reisenden als zusätzliche Verbindung für den Langsamverkehr. Abgelöst bzw. ergänzt wird die alte Brücke nun durch ein modernes Bauwerk aus Spannbeton, das in einem eleganten Sprengwerk über die Schlucht von Versam führt. Dieses Brückenprojekt wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Bauherrn (Tiefbauamt des Kanton Graubünden) und dem Architekten entworfen. Es soll sowohl der Dramatik der Umgebung, der angrenzenden bestehenden filigranen Stahlbrücke, als auch der schwierigen Herstellung sowie den Anforderungen an die Dauerhaftigkeit Rechnung tragen.

Die Querschnitte des Überbaues und der Stiele sind variabel ausgebildet und haben die jeweils größten Abmessungen im Bereich des Überganges von Stiel zu Überbau. Der Überbau weist in diesen Zonen einen Hohlkasten auf, der Feldquerschnitt besteht aus einem offenen Plattenbalken. Die Erstellung erfolgte von beiden Seiten ohne Zwischenabstüt - zungen. Die Stiele mussten im Bauzustand mit Zugstangen zurückgebunden werden. Der Überbau wurde im Wesentlichen in drei Etappen erstellt.

Produktinformationen im Überblick

> Schwerpunkt: Brückenbau
> Eingesetzte Software: Allplan Ingenieurbau

Projektdaten

> Bauherr: Tiefbauamt Kanton Graubünden
> Arbeitsumfang: Projekt und technische Bauleitung
> Ausführung: 2010 – 2012
> Kosten: ca. CHF 4,5 Mio.
> Gesamtlänge: 112,30 m
> Kämpferspannweite: 80 m
> Brückenbreite: 8.80 m
> Max. Höhe über Grund: über 70 m


Diesen Referenzbericht als PDF herunterladen

Das unwegsame, steile Gelände erforderte von den Ingenieuren des Schweizer Ingenieurbüros dsp Ingenieure & Planer AG eine besonders saubere Beurteilung der Bauausführung. Da die Wirtschaftlichkeit in großem Maße von einem sinnvollen und effizienten Bauvorgang abhängt, waren Fragen der Installation (Platzverhältnisse, Hebezeuge, Zufahrten, Einbezug der bestehenden Brücke) sowie die Konzeption der Gerüstung bereits in der Entwurfsphase von entscheidender Bedeutung.

Das Resultat aus dieser intensiven Projektierungsphase und anschließenden Realisierung ist ein statisch ausgewogenes und selbstverständliches Bauwerk mit einer überzeugenden Formgebung.

Sämtliche Pläne wurden mit der BIM-Lösung Allplan erstellt, die sich hier vor allem als handliches, benutzerfreundliches 3D-Konstruktionswerkzeug bewährt hat. Etwa, wenn es um Baugruben/Fundationen im steilen Gelände ging, um den schrägen Stielanschluss am Überbau (Schalungspläne) oder die Geometrie der Spanngliedverankerung (Lisenen im Mittelfeld) zum Lösen von Bewehrungskonflikten.

Die Detailabmessungen – insbesondere die Strukturierung der Stiele –wurden anhand von 3D-Simulationen in Allplan und Arbeitsmodellen sorgfältig überprüft.


Laden Sie sich über 28 spannende Anwendungsbeispiele in einem Paket herunter, sortiert nach Problemstellung und Lösung >

Der Kunde

Das Schweizer Ingenieurbüro dsp Ingenieure & Planer AG mit Sitz in Zürich, Greifensee und Uster wurde 1985 gegründet und ist ein unabhängiges Ingenieur- und Beratungsunternehmen im Besitz der leitenden Mitarbeiter. Es hat seine Kernbereiche im konstruktiven Ingenieurbau und in Infrastrukturanlagen. Die Dienstleistungen umfassen den gesamten Planungsprozess von der Konzeptphase bis zur Inbetriebnahme.

“Allplan hat uns bei diesem anspruchsvollen Brückenprojekt wirksam unterstützt. Besonders hilfreich waren die 3D-Konstruktionen für den Entwurf der Fundationen im steilen Gelände, aber auch für komplexe geometrische Schalungsdetails und zur Verhinderung von Bewehrungskonflikten.“

Oliver Müller, Dipl. Bau-Ing. ETH/SIA, P.E. bei dsp Ingenieure

Case Study Package Engineering -
28 Anwendungsbeispiele jetzt herunterladen

Sehen Sie aus Kundensicht, wie Allplan Engineering in verschiedenen Kunden-Projekten eingesetzt wurde und alle Projektbeteiligten maßgeblich unterstützt hat.

Entdecken Sie spannende Herausforderungen und Problemstellungen, die mit moderner CAD Software souverän gelöst wurden und schließlich die Realisierung des jeweiligen Projektes ermöglicht haben.

Ihre Vorteile:

  • Über 28 verschiedene Projekte sortiert nach Problemstellung und Lösung in einem Paket
  • Projektherausforderung inkl. Lösungsansatz dargestellt aus Kundensicht
  • Alle Anwenderberichte im gängigen PDF-Format
  • Exklusive Einblicke zur Herangehensweise des Kunden mit CAD Software

Hier geht es zum Case Study Package engineering