MIT BIM ZUM PASSIVHAUSSTANDARD
KLINIKUM FRANKFURT HÖCHST





Mit dem Lösungsportfolio von ALLPLAN konnten die Architekten von wörner traxler richter Europas erste Klinik gemäß Passivhausstandard planen.

  Statement von Dipl. Ing. Dirk Hennings: „Die einzigartige Kombination aus CAD und CAFM von ALLPLAN ist ein entscheidender Vorteil. Beides kommt aus einer Hand. Und so kann man die Simulation auf Grundlage des Architekturmodells durchführen – und nicht auf Grundlage eines Simulationsmodells.“


Kompletten Anwenderbericht lesen



EIN TOR IN DIE NATUR
HIMMELSLEITER, NATURSCHUTZGROSSPROJEKT WALDNAABAUE, DEUTSCHLAND





Die Tirschenreuther Teichpfanne in der Oberpfalz, nahe der deutsch-tschechischen Grenze, ist eine der größten und ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Als Heimat gefährdeter Tier- und Pflanzenarten bildet dieser vermutlich bereits im 10. Jahrhundert angelegte Teichkomplex das Kerngebiet des Naturschutzgroßprojekts Waldnaabaue.


Kompletten Anwenderbericht lesen





HIMMELHOCH
SKY-TOWER BIETIGHEIM-BISSINGEN, DEUTSCHLAND





Es ist eines der höchsten Bauprojekte, welche die Stadt Bietigheim-Bissingen je gesehen hat: das Wohn- und Geschäftshaus „SKY“. 18 Geschosse wird das Gebäude umfassen und damit das Gros der Bebauung der an Neckar und Enz gelegenen großen Kreisstadt um Längen überragen. Dass es überhaupt zu diesem gewaltigen Bauvorhaben gekommen ist, das mit 67 Metern Höhe seinem Namen alle Ehre machen wird, überraschte selbst die Planer des verantwortlichen Ludwigsburger Architekturbüros KMB ein wenig.


Kompletten Anwenderbericht lesen





VELO-WELLNESS IM WEINBERG
FAHRRADHOTEL „DER KÖNIG IM WEINBERG“ BEI KOBLENZ, DEUTSCHLAND





Radfahren an der Mosel ist ja eine feine Sache, aber irgendwann sehnt sich vom Rennfahrer bis zum Genießer jeder nach einer Pause. Wenn es nach Jan Haloschan ginge, könnte es die am höchsten Punkt zwischen der Kleinstadt Winningen und Koblenz-Güls geben. Der Architektur-Masterstudent an der Hochschule Koblenz nahm sich nämlich in seiner Bachelorarbeit der Bedürfnisse müder Radelnder an und entwarf mithilfe von Allplan Architecture ein „Bike and Bed“, das sich königlich thronend in den Weinberg einfügt.


Kompletten Anwenderbericht lesen













EIN PROJEKT MIT VORZEIGECHARAKTER
FELIX PLATTER-SPITAL BASEL, SCHWEIZ





Bis zum Sommer 2018 entsteht auf dem Felix Platter-Areal in Basel ein neues Spital für Altersmedizin. Mit der Realisierung des siegreich aus einem zweistufigen Gesamtleistungs-Wettbewerbs hervorgegangenen Projekts der Arbeitsgemeinschaft „ARGE HandinHand“ soll das Spital „in neue Sphären abheben“, so die Worte der Spitalleitung. Das 200 Millionen Franken teure Projekt ist aber auch eines der ersten BIM-Projekte der Schweiz.


Kompletten Anwenderbericht lesen







SPIELERISCH LERNEN HINTER FARBIGEN FASSADEN
EVANGELISCHE GRUNDSCHULE KARLSRUHE, DEUTSCHLAND





Das Bauprojekt der Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche in Baden besteht aus zwei klar umrissenen, zweigeschossigen Einzelbaukörpern (Grundschule und Sporthalle), die sich um einen gemeinsamen Hof gruppieren. Dieser zentrale Schulhof ist zugleich der Zugangsplatz für alle Bereiche und schafft eine prägnante Außensituation mit einem hohen Identifikationswert.


Kompletten Anwenderbericht lesen







VERTIKALE GÄRTEN – FRISCHER WIND FÜRS BÜRO
UMBAU DES MICROSOFT HEADQUARTERS WIEN, ÖSTERREICH





In vielen Arbeitsräumen ist die Luft zu trocken und enthält Schadstoffe, die Gesundheitsbeschwerden verursachen können. Allein durch das Aufstellen luftreinigender Pflanzen können viele dieser Beschwerden deutlich gemindert werden. Pflanzen bereichern die Luft mit Wasserdampf, absorbieren Wärme und Geräusche, sie können schädliche Stoffe aufnehmen und abbauen. Menschen erleben einen Arbeitsplatz mit Pflanzen daher als an - genehmer, was nachweislich zu einer Verringerung von Stress und Anzeichen des Sick-Building-Syndroms wie Kopfschmerzen und Ermüdung führt.


Kompletten Anwenderbericht lesen







FEIERN MIT BLICK AUF DEN NECKAR
FESTHALLE NECKARTAILFINGEN, DEUTSCHLAND



 

 

 



Bei der Gestaltung der neuen Festhalle Neckartailfingen spielte die idyllische Umgebung mit der Neckarallee und dem Fluss selbst eine entscheidende Rolle. Zentrales, gestaltprägendes Element ist die Dachkonstruktion, bei der das Astgeflecht der Alleebäume architektonisch aufgenommen wird.  Ein weiteres wesentliches Gestaltungsmerkmal stellen die großzügigen Verglasungen im Bereich des Saals und des Foyers dar.
Sie erlauben den Festgästen einen freien Blick auf die umgebende Natur.


Kompletten Anwenderbericht lesen







URBANES WOHNEN IN HAMBURGS GRÜNEM WESTEN
NEUBAU VON ZWEI STADTVILLEN IN OTHMARSCHEN, HAMBURG, DEUTSCHLAND



 

 

 



Hamburg wächst – und den dadurch entstehenden Herausforderungen entgegnet die Hafenmetropole mit dem stadtplanerischen Konzept der Nachverdichtung des Bestandes. So will man dem Bedarf an neuem Wohnraum gerecht werden. Othmarschen, in Hamburgs grünem Westen gelegen, ist dabei einer der gefragtesten Stadtteile.


Kompletten Anwenderbericht lesen







EIN HAUS FÜR KINDER
LA MAISON KANGOUROU, FRANKREICH



 

 

 



Was haben ein Architekturbüro und eine Kinderkrippe gemeinsam? Ganz einfach: sie teilen dieselbe Vision! Und zwar, kindgerechte Betreuungsplätze für die Kleinsten zu schaffen. Bei der Gründung ihres Architekturbüros Archipel41 im Jahr 2001 stellten die Geschäftsführer Laurent Dachet, Marco Ferrer, Carlos Vasconcelos und Christophe Alamargot fest, wie schwierig es für ihre Mitarbeiter war, Kinderbetreuungsplätze in der Nähe ihres Arbeitsplatzes zu finden.

Kompletten Anwenderbericht lesen







DISZIPLINIERTER BAU MIT POESIE
KLINIKUM OFFENBACH, DEUTSCHLAND



 

 

 



Das Büro „wörner traxler richter“ blickt auf eine über 40-jährige Tradition zurück. In dieser Zeit spezialisierte sich das Unternehmen auf
Gesundheits-, Universitäts- und Sozialbauten. WTR vertraut dabei in allen Leistungsphasen seiner Projekte auf die Stärke der BIM-Software Allplan.

Kompletten Anwenderbericht lesen







AUFBRUCH IN DIE ZUKUNFT
VOLLACK KREATIVPARK, KARLSRUHE



 

 

 



Im Kreativpark Karlsruhe, auf dem Gelände des Alten Schlachthofs, entsteht das größte Bürogebäude Baden-Württembergs im Passivhausstandard. Projektentwicklung, Planung und Ausführung liegen in der Hand des Karlsruher Spezialisten für zukunftsweisende Büro- und Industriegebäude Vollack.

Kompletten Anwenderbericht lesen







ARCHITEKTUR IM EINSATZ
FEUERWEHRHAUS WELLENDINGEN, DEUTSCHLAND



 

 

 



Funktionalität und Design zeichnen das neue Feuerwehrhaus in Wellendingen aus. Der moderne Neubau entstand im Zuge einer Ortskernerneuerung. Dazu wurde das bestehende und zu klein gewordene Feuerwehrgerätehaus in der Ortsmitte abgerissen und ein Neubau am Rand des Dorfkerns entlang der Ortsdurchfahrt errichtet.

Kompletten Anwenderbericht lesen







INDIVIDUELL UND KREATIV
NEUBAU EINER PRODUKTIONSHALLE MIT VERWALTUNGSGEBÄUDE, DINSLAKEN, DEUTSCHLAND



 

 

 



Der Neubau einer Produktionshalle mit angeschlossenem Verwaltungsgebäude für die Firma Hesotec in Dinslaken steht sowohl für das Kerngeschäft – den Gewerbebau – als auch für die individuellen und kreativen Lösungen des Unternehmens Brüninghoff, des Hallenbau-Spezialisten. Hierbei entstand ein vollkommen neuer Betriebsstandort, der Funktionalität und Individualität miteinander verbindet.


Kompletten Anwenderbericht lesen







BÜHNE FREI!
SECHSELÄUTENPLATZ ZÜRICH, SCHWEIZ



 

 

 



Komplexe Bauvorhaben brauchen Zeit. Erst recht, wenn es sich um einen so bekannten Ort wie den Sechseläutenplatz in Zürich handelt: Ganze 14 Jahre dauerte die Planungs- und Bauphase, bis das Gesamtprojekt „Opernhaus, Parkhaus Opéra und Sechseläutenplatz“ im Frühjahr 2014 abgeschlossen und der Platz offiziell eingeweiht wurde.


Kompletten Anwenderbericht lesen






© Allplan Deutschland GmbH    |    Allplan ist Teil der Nemetschek Group

https://www.allplan.com/ verwendet Cookies. Mehr Informationen Akzeptieren