Hotfix Allplan 2018-1-2

Versionshinweise

Hinweis: Wir empfehlen dringend, den Hotfix Allplan 2018-1-2 nur zusammen mit dem Hotfix Allplan 2018-1-3 zu installieren.

Allgemein

Durch Bearbeitung und Behebung verschiedener Meldungen von Quality Reporter wurde die Stabilität von Allplan erhöht.

Sie können Allplan mit einem Benutzerordner in OneDrive verwenden. Der Allplan Benutzerordner wird jedoch nicht nach OneDrive gesichert und synchronisiert; Allplan verwendet stattdessen den Standard Benutzerordner.

OLE Objekte werden wieder korrekt positioniert und dargestellt.

Lizenzierung

Die WIBU Lizenzierung wird auf die Version 6.60b aktualisiert.

Planstruktur

Das Speichern einer neu erstellten oder bearbeiteten Planstruktur als Planstrukturfavorit wurde verbessert. Die Änderungen werden beim nächsten 'Projektbezogen öffnen, Pläne' wieder angezeigt.

Basis

Planlayout

Bestimmte Schnittdarstellungen können wieder als Planelement auf Plänen abgesetzt werden.

Benutzeroberfläche

Actionbar

Die Zusammenstellung der Funktionen in der Actionbar wurde an verschiedenen Stellen verbessert.

Eine selbst erstellte Actionbar, die vor der Hotfix-Installation geladen war, wird beim ersten Programmstart nach dem Hotfix eingeblendet und gespeichert. Sie bleibt auch dann erhalten, wenn Sie den Actionbar Konfigurator öffnen und mit 'Abbrechen' verlassen, ohne die Konfiguration zu speichern.

Actionbar Konfigurator

Der Actionbar Konfigurator wird nun schneller geöffnet.

Selbst erstellte Rollen behalten nach dem Importieren das zugewiesene Rollen-Icon.

Beim Import von selbst konfigurierten Actionbar Vorlagen können Sie nun festlegen, ob der feste (graue) Aufgabenbereich importiert wird und so den vorhandenen Bereich überschreibt.

Eine Actionbar Konfiguration kann nicht gespeichert werden, wenn sowohl der feste als auch der variable Aufgabenbereich leer ist. Sie erhalten nun eine entsprechende Meldung.

Teamwork

Allplan Share

Beim Öffnen von Projekten wird nun geprüft, mit welcher Allplan Version das Projekt erstellt wurde. Stammt es aus einer neueren Version, erhalten Sie eine entsprechende Meldung.

Öffnen der Teilbildanwahl unter Allplan Share wurde beschleunigt.

Allplan Share, Workgroup Online

Die Datenverwaltung gesperrter Projekte wurde verbessert und beschleunigt; ProjectPilot wird nun schneller geöffnet.

Workgroup Online

Der Lokale Datenpfad kann bei Workgroup Online nun bis zu 80 Zeichen lang sein, analog zu Allplan Share.

Allplan Bimplus

Der automatische Login bei Bimplus, den Sie mit der Option 'Angemeldet bleiben' aktivieren, wurde verbessert.

AutoCAD Schnittstelle

Pixelflächen werden nun nicht übertragen, wenn in 'Einstellungen' die Option 'Bild' deaktiviert ist.

Teilbilder, die SmartParts mit IBD Oberflächen enthalten, können wieder in das DWG Format exportiert werden.

Das Problem mit dem degenerierten Element wurde behoben.

DGN Schnittstelle (MicroStation)

Konfigurationsdateien aus früheren Allplan Versionen können beim DGN Export wieder verwendet werden.

Der Export von Plänen in das DGN Format mit Seed-Datei ist wieder möglich.

Probleme beim DGN Import nach vorheriger Verwendung einer Seed-Datei beim Export wurden behoben.

IFC Schnittstelle

Beim IFC4 Import werden jetzt Layer übernommen.

Der Export von IfcProperties wurde verbessert; nun werden Properties mit mehr als 1000 Zeichen exportiert.

Der IFC Export von mehrschaligen Wänden, die Öffnungen mit Verblendung enthalten, wurde verbessert. Die Größe der Öffnung wird korrekt übertragen.

Der IFC 2x3 und IFC4 Import von Einzelfundamenten, Streifenfundamenten und Plattenfundamenten wurde verbessert; nun werden mehr Informationen übertragen.

Alle nicht direkt von Allplan unterstützten Fundament Subtypen werden beim IFC4 Import als Beliebige 3D-Fundamente importiert.

Der IFC Import von in ArchiCAD erstellten Profilwänden wurde verbessert.

Der IFC4 Import bestimmter Körper (CSG) wurde verbessert.

Die Verarbeitung gruppierter Elemente beim IFC Import wurde verbessert.

Durchbrüche mit IFC-ObjektSubtyp ProvisionForVoid (Vorschlag für Durchbruch) werden nun als Makro nach Allplan importiert.

IFC Attribute von TGA Makros, die mit AX 3000 (ESS) erstellt wurden, werden nun beim IFC Export berücksichtigt.

Der Import von Unterzügen bzw. Überzügen wurde verbessert; deren Lage wird nicht verändert.

Bibliotheken

PythonParts

Programmieren und Verwenden von PythonParts wurde an verschiedenen Stellen verbessert.

Verwenden von PythonParts mit Einbauteilen wurde verbessert.

Änderungen an bestimmten PythonParts werden in assoziativen Ansichten dargestellt.

Beim Export von PythonParts wird die Groß-/Kleinschreibung beibehalten.

SmartParts

Bei der Verdecktdarstellung bestimmter SmartParts werden 3D-Linien nun in der richtigen Farbe dargestellt.

Architektur

Teilbilder, die Räume mit Ausbauflächen enthalten, werden nun schneller geöffnet.

Attribute

Das Dialogfeld 'Attributauswahl' wird nun wieder dort eingeblendet, wo es zuletzt platziert war.

Seit Allplan 2018-1-1 werden Attribut-Standardwertdateien (ASW) im Format UCS-2 LE gespeichert und unterstützen damit Umlaute und Sonderzeichen. ASW Dateien aus Vorversionen müssen aber manuell gewandelt werden; dies betrifft jedoch nur Planattribute.

Der Export von Räumen mit 'Attribute exportieren' wurde verbessert.

Umbau

Die Zuweisung der neuen Umbaukategorie 'temporär' wurde verbessert.

Facility Management

Allfa Sync

Beim Erstellen neuer Allfa Räume werden die Parameter von bestehenden Räumen nun korrekt übernommen. Die Replikation wird wieder korrekt durchgeführt.

Speichern der Parameter von Räumen mit Ausbauflächen und Ausbauelementen (Seiten-, Decken-, Bodenfläche, Leiste) mit Allfa Attributen als Favorit sowie das Laden des Favoriten beim Erstellen dieser Elemente wurde verbessert. Die Replikation wird wieder korrekt durchgeführt.

Das Lösen einer FM-Ansicht wurde verbessert. Vor dem Lösen müssen alle verwendeten Layer sichtbar sein; falls nicht, erhalten Sie nun eine entsprechende Meldung.

Ingenieurbau

Ingenieurbauwerke

Die Funktion 'Schnitt entlang beliebiger Kurve' wurde verbessert. Bestimmte 3D Körper mit Ungenauigkeiten werden nun besser dargestellt.

Allplan Bridge

Mit diesem Hotfix wird das PlugIn 'Allplan Bridge' aktualisiert.