Workflow-Serie INGENIEURBAU: Planung

Sehen Sie in unserer Videoserie, wie Allplan Ihre täglichen Arbeitsabläufe bis hin zur Übergabe des Projekts unterstützt.

Jetzt ansehen

ALLPLAN OPTIMIERT IHRE TÄGLICHEN ARBEITSABLÄUFE

Mit Allplan können Sie in der Phase der Planerstellung Zeit sparen. Angefangen bei der einfachen Erstellung eines 3D-Modells und dem Import von Daten aus verschiedenen von Planungspartnern bereitgestellten Formaten.

Sobald das 3D-Modell vorliegt, lassen sich alle notwendigen Ansichten und Schnitte für die verschiedenen Planarten wie Übersichts-, Schal- und Bewehrungsplan einfach und effizient generieren. So können Sie etwa einen kompletten Übersichtsplan schnell erstellen. Gibt es zu einem späteren Zeitpunkt Änderungen am Modell, werden die Ansichten und Schnitten automatisch aktualisiert. Dies führt im Vergleich zu einem in 2D erstellten Plan zu einer enormen Zeitersparnis.

Das Gleiche gilt auch für den Schalplan. Es gehört zum Arbeitsalltag im Ingenieurbüro, dass im Laufe eines Projekts Änderungen eingearbeitet werden müssen. Mit Allplan sind diese Anpassungen dank der Verknüpfung von Modell mit Ansichten und Schnitten im Handumdrehen mit wenigen Klicks erledigt.

Darüber hinaus bietet Allplan die Möglichkeit, die Bewehrung im Modell, also dreidimensional zu verlegen. Auch hier wird die verlegte Bewehrung in allen Ansichten und Schnitten durchgängig dargestellt und bei Änderungen überall aktualisiert. Zusammen mit der Möglichkeit einer Kollisionskontrolle in 3D führt dies zu einer erhöhten Planungssicherheit.

Für jede Planungsphase bietet Allplan Ihnen vielfältige Vorteile - sehen Sie hier, welche das sind!

Übersichtsplanung

Der Übersichtsplan bietet eine vollständige Darstellung des Bauwerks in einem Plan. Im ersten Schritt wird das 3D-Modell und die darin enthaltenen Informationen mithilfe passender Werkzeuge analysiert. Über die einfach zu bedienenden assoziativen Ansichten und Schnitte von Allplan können Sie einen solchen Plan schnell erstellen und so das gesamte Bauwerk umfassend visualisieren. Anschließend lassen sich Änderungen am Modell gut nachvollziehen und die Lage einzelner Elemente in den nachfolgenden Projektphasen leichter erkennen.

Auch Strukturen wie geschwungene Brücken können in kürzester Zeit im Schnitt dargestellt und weiterbearbeitet werden.

Analyse des Gebäudemodells mit wenigen Klicks

Mit Hilfe der assoziativen Ansichten und Schnitte kann in kürzester Zeit ein Übersichtsplan erstellt werden, der den Überblick über das 3D-Modell ermöglicht. Isometrische Ansichten und Schnitte erleichtern das Verständnis der Gebäudestruktur. Schauen Sie sich hierzu unser Video an!

Zeitersparnis bei Änderungsprozessen

Bei den im Alltag üblichen Änderungen am Modell sparen die assoziativen Ansichten und Schnitte Zeit bei der Planbearbeitung, da die einzelnen Ableitungen nicht von Hand neu erstellt, sondern automatisch aktualisiert werden. So können etwa Durchbrüche nachtäglich hinzugefügt oder versetzt werden. Dieses Video zeigt, wie das funktioniert!

Einfacher Umgang mit geschwungenen Strukturen

Mit der gleichen Leichtigkeit wie im Hochbau lassen sich Übersichtspläne mit Allplan auch im Bereich Infrastruktur erstellen. Vor allem bei komplexen, mehrfach geschwungenen Brückenachsen können Sie mit der Funktion "Schnitt entlang Kurve" signifikant Arbeitszeit einsparen. Sehen Sie in diesem Video, wie einfach das geht!

Übersichtsplanung

Der Übersichtsplan bietet eine vollständige Darstellung des Bauwerks in einem Plan. Im ersten Schritt wird das 3D-Modell und die darin enthaltenen Informationen mithilfe passender Werkzeuge analysiert. Über die einfach zu bedienenden assoziativen Ansichten und Schnitte von Allplan können Sie einen solchen Plan schnell erstellen und so das gesamte Bauwerk umfassend visualisieren. Anschließend lassen sich Änderungen am Modell gut nachvollziehen und die Lage einzelner Elemente in den nachfolgenden Projektphasen leichter erkennen.

Auch Strukturen wie geschwungene Brücken können in kürzester Zeit im Schnitt dargestellt und weiterbearbeitet werden.

Analyse des Gebäudemodells mit wenigen Klicks

Mit Hilfe der assoziativen Ansichten und Schnitte kann in kürzester Zeit ein Übersichtsplan erstellt werden, der den Überblick über das 3D-Modell ermöglicht. Isometrische Ansichten und Schnitte erleichtern das Verständnis der Gebäudestruktur. Schauen Sie sich hierzu unser Video an!

Zeitersparnis bei Änderungsprozessen

Bei den im Alltag üblichen Änderungen am Modell sparen die assoziativen Ansichten und Schnitte Zeit bei der Planbearbeitung, da die einzelnen Ableitungen nicht von Hand neu erstellt, sondern automatisch aktualisiert werden. So können etwa Durchbrüche nachtäglich hinzugefügt oder versetzt werden. Dieses Video zeigt, wie das funktioniert!

Einfacher Umgang mit geschwungenen Strukturen

Mit der gleichen Leichtigkeit wie im Hochbau lassen sich Übersichtspläne mit Allplan auch im Bereich Infrastruktur erstellen. Vor allem bei komplexen, mehrfach geschwungenen Brückenachsen können Sie mit der Funktion "Schnitt entlang Kurve" signifikant Arbeitszeit einsparen. Sehen Sie in diesem Video, wie einfach das geht!

Schalplanung

Während die Übersichtsplanung das gesamte Bauprojekt erfasst, bildet die Schalplanung die nächste Detailstufe ab. Die Erstellung von korrekten Schal- und Schalungsplänen ist unerlässlich für die Fertigung der Betonteile auf der Baustelle. Im ersten Schritt soll die Schalplanung eine Übersicht über die exakte Geometrie und Abmessungen der Betonbauteile geben. Auf dieser Grundlage erfolgt die Schalungsplanung, in der die Form der einzelnen Schalungen festgelegt wird. Hier ist höchste Präzision gefordert, damit in der Bauphase alles rund läuft.

Sowohl im Hochbau als auch im Infrastrukturbau gibt Allplan Ihnen Werkzeuge an die Hand, um diese Anforderungen auf höchstem Niveau zu erfüllen. So erfolgt das Erstellen von Ansichten und Schnitten mit nur wenigen Klicks. Selbst Änderungsprozesse sind mit Allplan schnell erledigt. Nicht nur die Pläne aktualisieren sich von selbst, auch bei der assoziativen Bemaßung können Sie im Alltag Zeit sparen: Denn bei Änderungen im Modell werden Maßketten und Höhenkoten automatisch angepasst

Die Grundlage für Schalpläne bequem erstellen

Mit Allplan können Sie für Stahlbetonbauten einen detaillierten Schalplan erstellen. Schnitte und Ansichten lassen sich schnell und unkompliziert in Ihrer Darstellung anpassen. Dies beschleunigt die Planerstellung enorm.

Sehen Sie in diesem Video, wie einfach das geht!

Schalpläne präzise detaillieren

In Allplan lassen sich präzise Maßketten anlegen, um eine möglichst genaue Dimensionierung von Schalungen zu erreichen. Neben der automatischen Aktualisierung von assoziativen Ableitungen wie Schnitten und Ansichten, passen sich auch Maßketten und Höhenkoten mühelos im Modelländerungen an, bis zur letzten Minute.

Schauen Sie sich hierzu unser Video an!

Konkrete Planungsunterlagen für den Infrastrukturbau

Durch das gleichzeitige Arbeiten mit Allplan Bridge und Allplan Engineering sind Änderungen an Brückenbauwerken kein Problem. Dies ermöglicht die einfache und unkomplizierte Erstellung von Schalplänen für Infrastrukturbauwerke.

Dieses Video zeigt, wie das funktioniert!

Bewehrungsplanung

Im dritten und letzten Schritt unserer Workflow Serie Ingenieurbau geht es um die Bewehrungsplanung. Sie erfolgt auf Grundlage der zuvor erstellten Schalplanung und stellt sicher, dass die statischen Anforderungen an das Bauwerk erfüllt werden. In der Bewehrungsplanung werden Position, Anzahl, Abstände, Dimensionen und Biegung der Bewehrungsstäbe für die betreffenden Bauteile festgelegt und in Form von Stahllisten ausgewertet. Auf diese Weise entstehen detaillierte Pläne, die Herstellern zur Produktion dienen und Bauausführenden die korrekte Verlegung vorgeben.

In Allplan wird die Bewehrung als 3D-Modell angelegt. Die Verlegung wird nur einmal erstellt und dann in allen daraus abgeleiteten Schnitten automatisch übernommen. So lassen sich Kollisionen besonders einfach entweder visuell erkennen oder über die Kollisionskontrolle automatisch identifizieren. Schließlich werden über intelligente Allplan-Reports präzise Stahllisten auf Knopfdruck abgeleitet.

Unabhängig von Einsatzbereich – ob Hoch-, Tief- oder Infrastrukturbau, bei geraden oder auch gekrümmten Bauwerken – mit Allplan ist die Bewehrungsplanung kein Problem!

Bewehrungspläne einfach erstellen

Schnitte in Allplan sind ein besonders hilfreiches Tool zum Verlegen von Bewehrungen. Dank der Erstellung von Bewehrungsstäben in 3D sparen Sie Zeit und schaffen eine verlässliche Grundlage für Planungsunterlagen.

Schauen Sie sich hierzu unser Video an!

Planungsfehler schnell erkennen und beheben

Dank der 3D-Bewehrung in Allplan lassen sich Fehler im Planungsprozess minimieren. Mit wenigen Klicks überprüfen Sie Ihr Modell auf Kollisionen und erstellen anschließend Stahllisten. So ermöglicht Allplan auf einfache Weise eine präzise Bewehrungsplanung in kürzester Zeit.

Sehen Sie in diesem Video, wie einfach das geht!

Geschwungene Bauwerke komfortabel bewehren

Mit der Funktion „Bewehrung entlang Pfad" von Allplan erfolgt die Erstellung von Bewehrungsplänen für geschwungene Brücken einfach und komfortabel. Mit wenigen Klicks gelingt die Verlegung über die gesamte Länge der Brücke hinweg.

Dieses Video zeigt, wie das funktioniert!


Case Study Package Engineering -
28 Anwendungsbeispiele jetzt herunterladen

Sehen Sie aus Kundensicht, wie Allplan in verschiedenen Kunden-Projekten eingesetzt wurde und alle Projektbeteiligten maßgeblich unterstützt hat.

Entdecken Sie spannende Herausforderungen und Problemstellungen, die mit moderner CAD Software souverän gelöst wurden und schließlich die Realisierung des jeweiligen Projektes ermöglicht haben.

Ihre Vorteile:

  • Über 28 verschiedene Projekte sortiert nach Problemstellung und Lösung in einem Paket
  • Projektherausforderung inkl. Lösungsansatz dargestellt aus Kundensicht
  • Alle Anwenderberichte im gängigen PDF-Format
  • Exklusive Einblicke zur Herangehensweise des Kunden mit CAD Software

Hier geht es zum Case Study Package engineering