ALLPLAN kündigt Update seiner Datenmanagement-Plattform Bimplus an

26Mai2021

Verbesserte Funktionen für den Umgang mit BIM-Modellen sowie Dokumentenmanagement und Integration von Gast-Viewern

München, 26. Mai 2021 - ALLPLAN, globaler Anbieter von BIM-Lösungen für die AEC-Branche, präsentiert heute ein Update seiner cloud-basierten Datenmanagement-Plattform Bimplus. Das neueste Release bietet eine Vielzahl neuer und verbesserter Funktionen für den Umgang mit BIM-Modellen sowie eine übersichtliche Dokumentenverwaltung und die Integration von Gast-Viewern. So entsteht eine echte digitale Umgebung für die Modellzusammenarbeit.

„Alle Informationen direkt im Modell zur Hand zu haben und gleichzeitig den Überblick in Bimplus zu behalten, verbessert die Möglichkeit, auf Probleme zu reagieren. Es ist nicht mehr nötig, nach einer E-Mail oder einem Dokument zu suchen, in dem aufgeführt ist, was geändert werden muss, da jeder den Fortschritt jeder Aktivität im Issue Manager sehen kann. Es geht also um intelligenteres Arbeiten. Einmal mehr freuen wir uns, unseren Kunden die neueste Cloud-Technologie zur Verfügung zu stellen“, sagt Nigel Rees, Product Director Cloud Services bei ALLPLAN.

 

AUF EINEN BLICK - Bimplus bietet die folgenden neuen Vorteile:

Neues und verbessertes Mess-Toolkit

Die Bereitstellung einer breiten Palette von Messwerkzeugen innerhalb von Bimplus bietet eine wirklich digitale Umgebung für die Zusammenarbeit am Modell, die Genauigkeitsprüfungen ermöglicht und erlaubt, eventuelle Fehler vor der Bauphase an die Projektteams zurückzugeben. In der Nachbauphase können diese Werkzeuge auch in Verbindung mit dem Issue Manager verwendet werden, um Punch-Listen zur Überprüfung und Aktion zu entwickeln. Einfache Toolsets wie diese können sich positiv auf die Umwelt auswirken - je mehr man auf einer digitalen Plattform erledigen und speichern kann, desto weniger Zeichnungen müssen ausgedruckt werden.

Verbesserte Interaktion und Verknüpfung von Dokumenten

Die Verbesserung der Dokumentenmanagement-Tools innerhalb von Bimplus bedeutet, dass Projektpartner in der Lage sind, die Dokumentation effizient zu speichern und mit dem Modell selbst zu verknüpfen. Die Versionierung von Dokumenten ist jetzt Teil des Genehmigungsprozesses, was bedeutet, dass Dokumente, die innerhalb des Projekts zur Verfügung stehen, jetzt Teil des Änderungsmanagementprozesses sein können.

Verbesserungen beim BIM Explorer

Die Performance des BIM-Explorers wurde mit dem jüngsten Update verbessert, was zu einer Verringerung der intern gespeicherten Datengröße und schnelleren Darstellungszeiten des Modells selbst führt. Darüber hinaus wurde das Rendering der Modelle durch die Aufnahme einer Ambient Occlusion-Funktion verbessert - dies schärft die Szene und bietet einige Schattierungsfunktionen, um ein realistischeres Gefühl für das Modell zu vermitteln.

Bimplus Guest Viewer

Bimplus bietet Team-Administratoren nun die Möglichkeit, Guest Viewer in die Projekte einzuladen, um bessere Zugänglichkeit und Sichtbarkeit zu erzielen. Ein Guest Viewer ist jemand, der in der Lage ist, Daten innerhalb eines Projekts zu sehen, für die er eine Berechtigung erhalten hat. Ein Guest Viewer hat Zugriff auf die BIM-Explorer-Komponente und kann das Modell selbst, die Issues und die Dokumentation einsehen. Die Bereitstellung von Gast-Viewern innerhalb von Bimplus bietet eine breitere Basis für die Zusammenarbeit.

Weitere Informationen: www.bimplus.net 

Die Performance des BIM-Explorers in Bimplus wurde mit dem jüngsten Update verbessert. Copyright: ALLPLAN
Die Bereitstellung einer breiten Palette von Messwerkzeugen innerhalb von Bimplus bietet eine wirklich digitale Umgebung für die Zusammenarbeit am Modell. Copyright: ALLPLAN

Pressekontakt

ALLPLAN Österreich GmbH

Ines Kendlbacher
Tel.: +43 662 2232-327

Zurück