PARAMETRISCHER STRASSENBAU MIT ALLPLAN

Allplan bietet leistungsfähige und einfach zu bedienende Modellierungsfunktionen für die Integration der Straßenplanung in Ihre Hochbau- und Infrastrukturprojekte.

INTUITIVE UND EFFIZIENTE ARBEITSABLÄUFE

Mit Allplan wird ein Straßenmodell auf der Basis von zugeordneten Querschnittsvorlagen berechnet. Alle Pläne und Berichte können direkt aus dem Modell automatisch abgeleitet werden. Das parametrische Konzept erlaubt es, die Gradiente einer Straßenachse nachträglich zu verändern oder z.B. die Geländebasisdaten einfach anzupassen. Neben der hohen Leistungsfähigkeit überzeugt Allplan durch eine intuitive Benutzeroberfläche, einfache Eingabeworkflows und eine Vielzahl von Funktionen zur Modelldetaillierung.


1. LEISTUNGSSTARKE GELÄNDEMODELLIERUNG

Mit dem neuen Allplan Geländemodul können die gängigsten Geländeformate geladen, dargestellt und bearbeitet werden. Für die grafische Darstellung sehr großer Geländemodelle können Punktwolken quantitativ einfach und schnell reduziert werden, sowie Geländekanten erfasst und in die Geländeoberfläche vermascht werden.


2. PARAMETRISCHE STRASSENACHSEN

Die Definition der horizontalen und vertikalen Achsgeometrie ist intuitiv über die Eingabe von Tangentenschnittpunkten oder als Einzelelemente möglich. Neben der manuellen Achseingabe können Linienelemente als Achsen erfasst und für die weitere Modellierung herangezogen werden. Aufgrund des parametrischen Konzepts wird das Modell bei geometrischen Änderungen der Achse sofort neu berechnet und aktualisiert.


3. VORLAGENBASIERTE QUERSCHNITTSMODELLIERUNG

Mit Hilfe von Vorlagen kann das Regelprofil des Straßenkörpers definiert werden. Die Vorlagen können autonom für den Oberbau, Unterbau und die Böschungselemente definiert und individuell kombiniert der Straßenachse zugewiesen werden. Die geometrische Verschneidung aufeinanderfolgender Vorlagen erfolgt voll automatisiert.


4. AUTOMATISIERTE MODELLPRÜFUNG

Mit der automatisierten Modellprüfung kann das gesamte Straßenprojekt einfach und schnell überprüft werden. Geometrisch fehlerhafte Profile oder nicht erfüllte Randbedingungen können somit erfasst und umgehend korrigiert werden.


5. FLEXIBLE MODELLDETAILLIERUNG

Die Elemente eines Straßenquerschnitts können punktuell oder abschnittsweise einfach auf entsprechende Randlinien oder Zwangspunkte referenziert werden. Es ist möglich, die charakteristischen Punkte des Querprofils horizontal und vertikal an jede beliebige geometrische Situation anzupassen. Das parametrische Modell wird in Echtzeit neu berechnet und aktualisiert.


6. KANAL- UND WERKLEITUNGSMANAGEMENT

Versorgungseinrichtungen des Straßenkörpers, wie etwa Schächte und Kanal- und Werkleitungen, können voll parametrisch in der Situation platziert und entsprechend dem Straßenverlauf angepasst werden. Die Leitungs- und Schachtprofile werden aus einer Bibliothek gewählt und können auch nachträglich einfach angepasst werden.


7. PLÄNE UND BERICHTE AUF MODELLBASIS

Alle Pläne und Berichte werden auf Basis des parametrischen Straßenmodells erstellt. Die ausgaberelevanten Modellinformationen werden in Vorlagen verwaltet, welche individuell dfiniert und jederzeit angepasst werden können. In wenigen einfachen Schritten können so Lage-, Querschnitts- und Längenprofilpläne, sowie tabellarische Berichte für Schüttungs-, Aushubvolumina und Absteckungspunkte erstellt werden.


8. DATENAUSTAUSCH VIA BIMPLUS

Via Bimplus können Achsdaten einfach zwischen Allplan Engineering Civil und Allplan Bridge ausgetauscht werden. Neben dem webbasierten Datenaustausch können Projektinformationen im Format LandXML, dem nativen Datenformat JSON oder als DWG-Datei ausgegeben werden.

Allplan AEC
Buildability at its best

> Reibungsloser interdisziplinärer Datenaustausch
> Beliebiger Wechsel zwischen 2D- und 3D-Arbeitsweise
> Unübertroffene Informationsqualität und Präzision

Kostenlos testen ALLPLAN kaufen